BÜV-ZERT Baustoffüberwachungs- und Zertifizierungsverband Baden-Württemberg e.V.
Momentan sind keine News vorhanden.
BAUSTOFFÜBERWACHUNGS- UND
ZERTIFIZIERUNGSVERBAND
BADEN-WÜRTTEMBERG

Organisation und Team

Organisation

Mitglied des BÜV-ZERT kann jedes Unternehmen werden, unabhängig von seiner Zugehörigkeit zu irgendeiner Organisation, das in Baden-Württemberg und/oder benachbartem Ausland Bauprodukte herstellt und die Regularien des Verbandes anerkennt. Über die Aufnahme eines neuen Mitgliedes in den Verband entscheidet der Vorstand.

Der Verband ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Seine Mittel verwendet er ausschließlich und unmittelbar für seinen einzigen satzungsgemäßen Zweck - seine Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Verbandes. Er begünstigt keine Personen durch Ausgaben, die seinem Zweck fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen.

Mindestens einmal jährlich findet eine Mitgliederversammlung statt. Neben verbandlichen, technischen und kaufmännischen Regularien finden turnusgemäß alle drei Jahre Wahlen statt von:

  • Vorstand
  • Fachausschuss und
  • Rechnungsprüfern.

Der Vorstand besteht aus den jeweiligen Vorsitzern der Abteilung Transportbeton und Mörtel sowie der Abteilung Alpine Moräne-Sand, Kies, Edelsplitt. Er nimmt die Aufgaben im Interesse der Mitglieder des Verbandes ehrenamtlich und unparteiisch wahr und wird hierzu von der Geschäftsführung unterstützt.

Die zwei Abteilungen werden unter dem Dach des BÜV-ZERT Baden-Württemberg geführt. Die Zuordnung der Mitgliedsunternehmen erfolgt automatisch nach den im jeweiligen Herstellwerk produzierten Bauprodukten.

Die Fachausschüsse unterstützen den Leiter der Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstelle bei der Auslegung der technischen Regeln und erarbeiten gemeinsam mit dem Leiter anhand der Prüf- und Überwachungsergebnisse die Grundsätze zur stetigen Fortschreibung der Fremdüberwachungs- und Zertifizierungsverfahren sowie der Bewertungsmaßstäbe. Die Mitglieder der Fachausschüsse sind verpflichtet, ihre Entscheidungen unabhängig von Weisungen zu treffen sowie strenge Vertraulichkeit über die behandelten Themen zu wahren. Die jeweiligen Obmänner vertreten die Fachausschüsse in den Gremien des BÜV-ZERT Baden-Württemberg e. V. und in den Bundesüberwachungsverbänden.

In Gremien wurden folgende Vertreter gewählt:

Vorsitzender des Vorstandes: Lorenz Krieger

Vorsitzender Abt. Transportbeton und Mörtel: Reinhold Brehm, Biberach/Riß
Vorsitzender Abt. Alpine Moräne- Sand, Kies, Edelsplitt: Lorenz Krieger, Neckarsulm

Obmann Fachausschuss Abt. Transportbeton und Mörtel: Fritz Schanbacher, Stuttgart
Obmann Fachausschuss Abt.  Alpine Moräne-Sand, Kies, Edelsplitt: Michael Peter, Rheinau

 

Team

Wir beschäftigen Bauingenieure, Geologen, Mineralogen sowie Baustoffprüfer und sichern eine zuverlässige, pünktliche und kostengünstige Bearbeitung zu.